Ein Wissenschaftslektorat kann natürlich für sich werben, indem es Anzeigen in Fachzeitschriften oder Tageszeitungen schaltet. Eine weitaus bessere und vor allem noch günstigere Alternative ist der Eintrag im Übersetzerverzeichnis.

Contact Information

Suchen Sie hier in diesem Übersetzer-Verzeichnis nach einem freiberuflichen Übersetzer:
www.uebersetzer-verzeichnis.de/
Auch unter den .tel-Domains gibt es die Adresse "Übersetzerverzeichnis"
uebersetzerverzeichnis.tel/
Das Freiberufler-Portal lektorat.de besitzt auch ein Übersetzerverzeichnis
www.lektorat.de/Uebersetzer-Verzeichnis.php

Social & Messaging

More Information

Beachtung finden dann die Wissenschaftslektorate, die hier auch vertreten sind. Mit nur einem Eintrag erreichen Sie hier also für die gesamte Laufzeit des Eintrags Ihre potentiellen Kunden und machen in gewisser Weise Werbung für sich und Ihr Unternehmen. Wobei die Werbung hier um einiges kostengünstiger ist, als bei einer Anzeige in Zeitung oder Zeitschrift.
Wenn ein Wissenschaftslektorat eine Werbeanzeige für sich in einer Fachzeitschrift oder in einer Zeitung schaltet, so findet diese sicherlich Beachtung, allerdings ist der Verbreitungsgrad auf die Menschen beschränkt, die die Zeitung oder Zeitschrift auch wirklich kaufen.
Wenn jemand nicht regelmäßig nach einem Wissenschaftslektorat Ausschau hält, sondern dieses nur einmal benötigt, so kann es für ihn schwer werden, dieses zu finden. Die Suche geht dann sicherlich zuerst im Branchenverzeichnis im Internet los und hier speziell im Übersetzer-Verzeichnis.
Powered by: